StudiumInternational Relations

Erasmus Praktika

Geförderte Berufspraktika in Europa für Studierende

Ab dem Studienjahr 2013/14 ist es möglich, Erasmus-Zuschüsse für Praktika in Europa
direkt an der Kunstuniversität zu beantragen.
Auskunft und Beratung im Internationalen Relations Office der KUNI Linz bei:
Regina Dicketmüller-Pointinger

international.office@ufg.ac.at

T: +43 (0) 732 7898 269

alle Formulare abrufbar unter:
www.bildung.erasmusplus.at/hochschulbildung

Erasmus Studierendenpraktika / Erasmus Placement

In Europa arbeiten mit einem Erasmus-Studierendenpraktikum (Erasmus-Placement):
Studierende können ein Praktikum im europäischen Ausland absolvieren. Dieses Praktikum kann in Unternehmen, Trainings- oder Forschungseinrichtungen oder in sonstigen Organisationen absolviert werden. Ausgenommen sind diplomatische Vertretungen des Heimatlandes und Einrichtungen der Europäischen Union, wie etwa das Europäische Parlament.
Erasmus-Praktika basieren auf einem Praktikumsvertrag, dem so genannten Training Agreement. Es wird zwischen den Studierenden, der Entsendeeinrichtung und der Gastinstitution geschlossen und muss von der Heimathochschule anerkannt werden.
Jede/r Studierende kann je einen Erasmus-Studienaufenthalt und ein Erasmus-Praktikum absolvieren – und damit bis zu 24 Monate der Studienzeit mit Unterstützung der EU im Ausland verbringen!

Erasmus Praktika auf einen Blick neu ab 2014/15:

Die Mindest-Aufenthaltsdauer beträgt bereits 2 Monate!  Nähere Informationen werden bei Bekanntwerden veröffentlicht!

Voraussetzungen

- Ordentliche/r HörerIn der Kunstuniversität Linz
- mindestens 2 absolvierte Semester
- es sind ebenfalls Studierenden teilnahmeberechtigt, die bereits einen ERASMUS-Studierendenaufenthalt (Auslandsstudium) absolviert haben!
- Es muss bereits die Zusage für ein mindestens 3-monatiges (max. 12 Mon.) Berufspraktikum von einer Firma oder einer Universität im europäischen Ausland vorliegen.

Die Universität kann keine Praktikumsplätze vermitteln!

Sofern Studienbeiträge an der Kunstuniversität anfallen, sind Sie im Rahmen des Praktikums davon befreit

Versicherungsschutz

Sie sind verpflichtet,  für einen ausreichenden Versicherungsschutz (Reise-, Kranken- und Haftpflichtversicherung) für das Gastland zu sorgen. Informationen darüber bekommen Sie bei Ihrem Versicherungsträger und bei der Bundes-ÖH unter:
http://www.oeh.ac.at/studierenleben/studieren/oeh-versicherung/#/studierenleben/studieren/oeh-versicherung/

Sprachkurse

Unmittelbar vor dem Praktikum kann ein Sprachkurs (mindestens 2 Wochen bis maximal 1 Monat) innerhalb des Förderzeitraums im Gastland absolviert werden.

Studierende können vor ihrem Erasmus-Aufenthalt einen von der EU geförderten Intensivsprachkurs (EILC) im Gastland besuchen. Der Intensivsprachkurs muss über die Akademie (International Office) beantragt werden. Für die Zeit des Intensivsprachkurses wird bereits das Erasmus-Stipendium des entsprechenden Landes ausbezahlt.
Informationen gibt es unter: http://ec.europa.eu

StudienbeihilfenbezieherInnen

Studienbeihilfenbezieherinnen erhalten für ein Erasmus-Auslandspraktikum einen Erasmus-Mobilitätszuschuss vom OeAD, da für Auslandspraktika keine Auslandsbeihilfe durch die Studienbeihilfenbehörde ausbezahlt wird.
StudienbeihilfenbezieherInnen, die ein verpflichtend vorgeschriebenes Auslandspraktikum absolvieren, können - sofern sie nicht aus Erasmus Mitteln gefördert werden - um eine Studienunterstützung beim Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Abteilung III/6 ansuchen.

Einreichfristen und Ablauf

Das Bewerbungsblatt und das von Ihnen und dem Praktikumsgeber unterschriebene und gestempelte Trainingsagreement (im Original) müssen spätestens 4 Wochen v o r  Praktikumsantritt (Antrittsdatum 15. bzw. 1. des Folgemonats) im International Office abgegeben werden. (Bitte berücksichtigen Sie meine beiden Office Tage Mittwoch und Donnerstag / Ausnahmen vorbehalten!)

Das Formblatt Registration Students mobility / Antrag auf Erlaß der Studiengebühren ist für Ihre Registrierung dem International Office vorzulegen.

Klären Sie mit Ihrem Studienadministrator die Anrechenbarkeit Ihres Praktikums, falls es sich nicht um ein freiwilliges handelt, welches nicht angerechnet werden soll (Bestätigung am Bewerbungsblatt erforderlich).

Am Ende des Praktikums

müssen Sie dem OeAD eine Aufenthaltsbestätigung im Original senden und online den Praktikumsbericht ausfüllen   UND
eine Kopie des Praktikumszeugnisses als Nachweis über einen ordnungsgemäßen Praktikumsabschluss dem International Office vorzulegen.

Generelle Regelgung zur Dauer des Praktikum in der Übergangsphase von einem Studienjahr in das nächste

-    Jene Praktika, die noch zum alten Studienjahr gehören, müssen – wenn sie
-    n a c h dem 1. Juni begonnen haben – bis spätestens 30. September abgeschlossen sein (dann gehen auch Verlängerungen nicht, weil die dann in das nächste Studienjahr fallen würden).
-    Wenn sie jedoch noch v o r dem 1. Juni begonnen haben, dürfen sie bis längstens 31. Oktober dauern (Verlängerungen auch nicht möglich) und zählen auch zum alten Studienjahr.

Berichte von Studierenden der KUNI Linz

http://www.lebenslanges-lernen.at

Informationen finden Sie auch in den Seiten des OeAD unter "ERASMUS-Studierendenpraktika": http://www.oead.at/go_international/eu_bildungsprogramm_lebenslanges_lernen/erasmus_hochschulbildung/studierendenpraktika/

Stand Juli 2013 / Erasmus-Richtlinien 2013_14
Regina Dicketmüller


Praktika für AbsolventInnen - Leonardo da Vinci Stipendium

Absolventinnen der KUNI Linz können sich für das Leonardo da Vinci Stipendium bei der Organisation „Grenzenlos“ in Wien  bewerben.

„Grenzenlos“ selbst hat schon langjährige Erfahrung in der Abwicklung von Mobilitätsprojekten und  bietet eine sehr professionelle Betreuung in dem Bereich anbieten.

Bewerbungen für das Leonardo da Vinci Stipendium sind möglich bei:

Grenzenlos – Interkultureller Austausch

Heiligenstädter Straße 2, 1090 Wien
Frau Daniela Hirsch
Tel: 01/315 76 36
Fax: 01/315 76 37
Email: leonardo@grenzenlos.or.at

www.grenzenlos-europa.at/leonardo.html

Teilnahmeberechtigt: Studienabsolventen (Diplom, Bachelor, Master)
Praktikumsdauer: 2 – 26 Wochen
Förderhöhe: € 145  / Praktikumswoche

Downloads

Erasmus Students Charter.pdf

Bewerbungsblatt 14 15.pdf
Checkliste_Erasmus_Praktika.pdf
Registration-students-mobility.pdf

2014/2015

Trainee learning agree 14/15.pdf
erasmus+ Zuschüsse 14/15 OeAD.pdf
Aufenthaltsbestätigung_SMT.pdf
Verlängerungsantrag Erasmus+ Praktikum.pdf