GalerieArbeiten

Arbeiten

Klaus Reiter
SLAP
Interaktive Installation  2010
Zeitbasierte und Interaktive Medien

SLAP versucht sich dem Thema Gewalt in Bezug auf die Medien Film und Fernsehen anzunähern. SLAP ist eine interaktive Installation, die Gewalt als reales und mediales Phänomen und ihre Wechselwirkung zum Inhalt hat. ...

mehr

Robert Binder
Hallway Music Interface
Interaktive Audioinstallation  2010
Zeitbasierte und Interaktive Medien

Das Hallway Music Interface ist eine interaktive Installation, die den Benutzer ohne sein bewusstes Zutun zum Dirigenten von Musik macht. Die Art, wie man damit interagiert ist eine sehr einfache: Man geht einen Flur entlang, der über Lautsprecher mit Musik ...

mehr

Christoph Frey, Denise Mair
broken TV
Interaktive Videoinstallation  2010
Zeitbasierte und Interaktive Medien

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Mythos, dass man mit Hilfe von Schlägen streikende Geräte wieder zum Laufen bringen kann. Es geht hierbei also nicht um Gewalt in den Medien, sonderm um Gewalt am Medium selbst. ...

mehr

Marina Schaber
Ich will so berühmt werden wie Persil.
Fotografie  2010
Visuelle Kommunikation (Grafikdesign und Fotografie)

Mit Hilfe von Fotographie kann man manipulieren. Es stellt sich daher bei jedem Foto die Frage - wahr oder nicht wahr? Das Foto ist ein Abbild der Realität, aber wer sagt das? ...

mehr

Michael Reindl
YOUR WORLD IS MINE
Interaktive Installation  2010
Visuelle Kommunikation (Grafikdesign und Fotografie)

Das Quartett-Kartenspiel »YOUR WORLD IS MINE« basiert auf dem Bestseller >Das Neue Schwarzbuch der Markenfirmen< und führt spielerisch und subtil durch die Welt der Konzerngiganten. ...

mehr

Julian Weidenthaler
ICH BIN
Interaktive Installation  2010
Visuelle Kommunikation (Grafikdesign und Fotografie)

Die Auseinandersetzung zwischen virtueller und realer Welt, bei der der Besucher mit einer fremden Identität konfrontiert wird, ist das zentrale Thema dieser Installation. ...

mehr

Michael Ehrenbrandtner
NOTHING BUT THE TRUTH
Corporate Design  2010
Visuelle Kommunikation (Grafikdesign und Fotografie)

Für das Projekt „NOTHING“ wurde ein Markenimage für ein fiktives Produkt inszeniert. Den künstlerischen Zugang sucht die Arbeit als Persiflage unserer alltäglichen Marken und Produktwelt. ...

mehr

Alessandra Steiner
Verfaltungen
Semesterarbeit |  2010
textil·kunst·design

Zarte, skulpturähnliche Erscheinung aus Papier und lockerem Leinenstrick. ...

mehr

Maureen Coleman
Lebensscheibe
Semesterarbeit  2010
textil·kunst·design

Künstlerische Wiederbelebung Reste alter Bäume zu einer neuen Lebensform. ...

mehr

Christina Heppke
Die Deformation
Semesterarbeit |  2010
textil·kunst·design

Daumenkino aus und rund um das Thema Papier. ...

mehr

 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94