Studium:  Studienrichtungen > Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie

Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie

Studiendauer: 6 Semester. Das Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie bietet eine breite und umfassende Ausbildung, die es den AbsolventInnen ermöglicht, sowohl freie künstlerische Projekte in konzeptioneller, gestalterischer, technischer und organisatorischer Hinsicht zu realisieren, als auch in der in permanentem Wandel befindlichen Kreativwirtschaft (creative industries) zu arbeiten.Das Studium ermöglicht zwei individuelle Schwerpunktsetzungen: Grafik-Design, Fotografie.

Schwerpunkte

Bereich Grafik-Design
Grafik-Design umfasst die Konzeption und Gestaltung sichtbarer Nachrichten mittels Bild und Text unter der Voraussetzung der Fähigkeit zu künstlerischer Gestaltung und Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, die systematisch und praxisorientiert erarbeitet werden. Im Vordergrund steht die Entwicklung der Urteilskraft für ästhetische, soziale und technisch-industrielle Bedingtheiten und deren Verflechtungen als Basis für verantwortliche Gestaltung.

Bereich Fotografie
Vermittlung und Übung elementarer Kenntnisse der analogen und digitalen Fotografie. Schärfung der Wahrnehmung unter Berücksichtigung von Raum (perspektivisches Sehen), Zeit und Licht. Entwicklung eigener Bildsprache, Formulierung eines eigenständigen Zugangs zur Fotografie. Umgang mit dem Medium im Hinblick auf verschiedene Bereiche der Produktion und Verwertung fotografischer Bilder Verwendungsweisen in Medien und Kunst.

Berufsfelder

Die Berufsfelder für AbsolventInnen der Studienrichtung Grafik-Design und Fotografie sind in allen Kreativsparten des Medien- und Dienstleistungsbereiches zu finden. Ein zentrales Aufgabenfeld ist hier, Informationen in Wort und/oder Bild als Print, dreidimensional oder in anderer medialer bzw. digitaler Form darzustellen.Neben den kommerziellen Berufsfeldern steht die persönliche Entwicklung zu freierkünstlerischer Arbeit in den Disziplinen Grafik-Design und Fotografie im Mittelpunkt des Qualifikationsprofils.Die Qualifikation für kommerzielle und künstlerische Tätigkeitsfelder soll Möglichkeiten der Verknüpfung dieser Bereiche und die Fähigkeit zur Entwicklung neuer und eigener Berufsfelder unterstützen und fördern. Für eine gezielte Professionalisierung in den angeführten Berufs- und Arbeitsfeldern ist eine Vertiefung der Ausbildung durch ein weiterführendes Masterstudium sehr empfehlenswert.

© Antonia Repec
© Dominik Schatz
© Martin Stiftinger
© Michael Polli
© Phillipe Gerlach
© Kristina Moll
© Suza Celec

Leitung
Univ.Prof. Tina Frank

Kontakt

Univ.-Ass. MA Brigitte Höfler
brigitte.hoefler@ufg.ac.at
T: +43 (0) 732 7898 375
Mobil: +43 (0) 676 84 7898 380

Allgemeine Auskunft
gdf.info@ufg.ac.at

Kunstuniversität Linz
Abteilung Grafik-Design und Fotografie
Reindlstrasse 16-18
4040 Linz - Urfahr | Austria

Download