Universität:  Organisation >  Zentrale Verwaltung > Zentraler Informatikdienst

Zentraler Informatikdienst ZID

Der Zentrale Informatikdienst (ZID) ist eine Dienstleistungseinrichtung der Kunstuniversität Linz und hat die Aufgabe, alle Universitätsbereiche mit entsprechender Informations- und Kommunikationstechnologie zu versorgen.

Der ZID ist beratend und operativ in der Beschaffung und Installation von IT-Komponenten (Hardware und Software) zuständig, entwickelt individuelle Softwarelösungen und Schnittstellen zur Unterstützung der Lehre, betreibt Informationslösungen wie den Internetauftritt der Kunstuniversität www.ufg.ac.at, die Campus-Verwaltungssoftware www.ufgonline.ufg.ac.at und Softwareeinrichtungen für die Lehre E-Learning.

Der ZID stellt allen Studierenden und Mitarbeitern der Kunstuniversität eine Kommunikationsplattform zur Verfügung www.groupwise.ufg.ac.at [Login]

Weitere Aufgaben sind die Errichtung und der Betrieb der Ausbildungseinrichtungen (PC-Räume) und die Unterstützung von Ausstellungen, Projekt- und Diplom-Installationen mit Hardware, Software und Services.

Leitung
Dietmar Elmecker
T: +43 732 7898260
dietmar.elmecker@ufg.ac.at

Support
it.helpdesk@ufg.ac.at
T: +43 732 7898270
MO-DO 8.00-12.00, 12.30-16.30
FR 8.00-14.00
Hauptplatz 8, 3.OG, Zi. HP0322

ufgonline.support@ufg.ac.at
T: +43 732 7898204
MO-FR 8.00-12.00
Hauptplatz 8, 3.OG, Zi. HP0322

Allgemeine Medienlehrveranstaltungen im WS 2014/15.pdf